Wir fordern eine lückenlose Aufklärung der NSU-Morde!

Café Abraham

Reihenweise sterben „zufällig“ Zeugen im NSU-Prozess. Auch der Extremismusforscher Prof. Hajo Funke sagt „hier stimmt etwas nicht“. Die Tode erinnern weniger an einen Rechtsstaat, denn an einen Unrechtsstaat. Damit wir ersteres bleiben brauchen wir eine lückenlose Aufklärung der NSU-Morde und auch der angeblichen Selbstmorde zahlreicher Zeugen. Es reicht! Unsere Politik sollen diese unsäglichen Vorgänge mit mindestens der gleichen Vehemenz thematisieren, wie sie energisch auf andere Missstände hinweisen!

Wir empfehlen einen sehr verstörenden Beitrag des WDR:

Bildschirmfoto 2016-03-18 um 09.33.19.png

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s