Schiitische Dschihadisten mit amerikanischen Waffen gegen syrische Rebellen mit amerikanischen Waffen?

Fabian Schmidmeier

Bildschirmfoto 2015-11-17 um 18.36.42Im Süden von Aleppo tobt derzeit eine Schlacht zwischen Rebellen und vor allem schiitischen-dschihadistischen Gruppierung wie der irakischen Hisbollah (Kata’ib Hizbillah). Unterstützt werden diese von der libanesischen Hisbollah, den iranischen Revolutionsgarden und Einheiten der syrischen Armee. Die schiitischen Dschihadisten aus dem Irak wurden für ihren Kampf gegen den IS mit modernster amerikanischer Waffentechnologie ausgerüstet. Offenbar wird diese nun auch in Syrien gegen die Rebellen eingesetzt. Die Freie Syrische Armee ihrerseits feuert amerikanische Tow-Raketen auf amerikanische Militärfahrzeuge. Beide Seiten würden, sollte das Video nicht gefälscht sein, also mit Waffen beliefert. Gewinner bei dem perversen Spiel ist die Waffenindustrie. Die Region wird so nur noch instabiler, die Dauer des blutigen Bürgerkrieges bewusst verlängert und für noch mehr Fluchtbewegungen gesorgt.

Das Foto ist ein Screenshot eines Videos, wo ein amerikanischer Militärjeep von einer Tow-Rakete abgeschossen wird.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s