Mitstreiter von Geert Wilders konvertiert zum Islam

Islamisches Glaubensbekenntnis des ehemaligen Rechtspopulisten und Freundes von Geert Wilders Arnoud van Doorn, Screenshot: Fabian Schmidmeier

Weil es gar so schön ist, hier für Sie eine lustige Nachricht aus den Niederlanden. Dort treibt seit einigen Jahren der eingefleischte Islamhasser Geert Wilders sein Unwesen. Mit Forderungen wie Jordanien solle doch die Palästinenser aufnehmen oder der Koran in Europa verboten werden, brachte er es ins europäische Rampenlicht. Wilders bemüht sich seither um den Aufbau einer antiislamischen Front, die sich  ein betont „pro-israelisches“ Alibi-Image gibt. Seine antiislamische Partei PVV stieg auf zum Zünglein an der Waage, bis ihn die Wähler bei den letzten Wahlen stark abstraften. Jetzt dürfte ein neuer Vorfall in seiner Partei für Unmut sorgen. Geert Wilders‘ einst treuer Weggefährte und Freund Arnoud van Doorn, der als Kandidat Nr. 43 auf der PVV-Parteiliste antrat, konvertierte vergangenen Monat zum Islam. In einem Interview mit dem arabischen Nachrichtensender al Jazeera bestätigte er seinen Übertritt. Promt schmiss man ihn aus der Partei. Schade Schokolade.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s