Die Märtyrer von Ahlawy

Märtyrer Al Ahlawy, Foto: Fabian Schmidmeier

Die Ultras scheuten schon im Jahr 2011 am Tahrir-Platz die Auseinandersetzung mit den Schergen Mubaraks nicht. Am 1. Februar 2012 kam es zu einer späten Rache des Regimes. Fans des -auch ideologischen- Kontrahenten Al Masry stürmten den Block der Kairoer, es starben 74 Menschen. Die Polizei schritt nicht ein. Auf dieser Wand sind die Namen der Toten zu lesen. Darüber steht der Koranvers “Und betrachte diejenigen, die auf Allahs Weg gefallen sind, nicht als tot. Nein Sie leben bei ihrem Herrn, und sie werden dort versorgt.”(Al-Imran 3:169)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s